F-OGS und ÜMI Fördernder offener Ganztag und Übermittagsbetreuung

Wir sind...

ein stetig wachsendes Team von derzeit 21 pädagogischen Fachkräften und 6 Erziehungshelferinnen, das Schulkinder der Primarstufe im Rahmen von  F-OGS (Fördernde Offene Ganztags Schule) und ÜMI (Übermittagsbetreuung) sozialpädagogisch betreut und fördert. Wir werden durch Absolventen/Absolventinnen des freien, sozialen Jahres unterstützt.

Wir bieten...

... seit 2005 in fachlicher Kooperation mit dem Rhein-Sieg-Kreis und den jeweiligen Förderschulen der Primarstufe F-OGS und ÜMI an den folgenden Standorten:

  • Waldschule-Alfter-Witterschlick mit den Außenstellen Rheinbach und Alfter-Oedekoven

in 4 Gruppen (pro Gruppe 8 bzw. Außenstelle Oedekoven 10-12 Plätze) F-OGS,

in 3 Gruppen (pro Gruppe 8 bzw. Außenstelle Rheinbach 10-12 Plätze) ÜMI,

  • Richard-Schirrmann-Schule Hennef-Bröl und Siegburg in 4 Gruppen (pro Gruppe 8 Plätze) F-OGS, sowie

  • Förderschule Troisdorf in einer Gruppe (8 Plätze) F-OGS

... für Schulkinder mit dem Förderbedarf in der emotionalen und sozialen Entwicklung.

  • Rudolf-Dreikurs-Schule Siegburg in drei Gruppen (pro Gruppe 12 Plätze),

  • Schule an der Wicke Alfter-Gelsdorf in zwei Gruppen (pro Gruppe 12 Plätze),

... F-OGS für Schulkinder mit dem Förderschwerpunkt in der Sprachqualifizierung.

Die Anmeldung und Platzvergabe erfolgt über die jeweilige Schule.

 

Wir leisten ...

Gruppenpädagogische Arbeit

  • in einem eindeutigen Bezugs- und Betreuungsrahmen
  • kindgerechte ritualisierte Tagesgesteltung (gemeinsames Mittagessen, Hausaufgabenzeit), freie und gelenkte Freizeitgestaltung, Abschlussrunde)
  • päd. Arbeit an den individuellen Möglichkeiten/Ressourcen der Gruppenmitglieder ausgerichtet
  • individuelle Förderziele der Schule werden in den Alltag integriert
  • Bewegungs-, Spiel- und Kreativangebote
  • gute Raum-Sinn-Konstellation in den Gruppenräumen
  • Pflege und Gestaltung der Gruppenräume
  • soziales Training, soziales Miteinander im Alltag einüben
  • Kommunikationsfähigkeiten fördern
  • Aufgreifen von Alltagssituationen
  • Förderung von Alltagskompetenzen und Kulturtechniken
  • Erkennen und Stärken von Interessen
  • Wahrnehmen und Erkennen von Befindlichkeiten und Emotionen, sowie Erlernen eines entsprechenden Umgangs mit diesen
  • Sicherstellen und Einüben von Beteiligung der Kinder
  • offene Beschwerdekultur

Schulische Förderung

  • feste Hausaufgabenzeiten und Lernförderung mit fachlicher Unterstützung durch F-OGS-Fachkräfte und zeitweise Lehrer/innen
  • Einzelzuwendung analog der Förderpläne der Schule mit dem Ziel der umfänglichen Bearbeitung der Hausaufgaben
  • Zusammenarbeit mit Sorgeberechtigten und Kooperationspartner
  • regelmäßiger Kind bezogender Austausch zwischen Sorgeberechtigten/F-OGS/Schule
  • schulische Förderziele sind bekannt und erklärt, Umsetzungen werden besprochen und abgestimmt
  • Teilnahme an Elternsprechtagen
  • Tür- und Angelgespräche mit Eltern und anderen Bevollmächtigten
  • Beteiligung an Schulgremien
  • F-OGS als fester Tagungspunkt in den Schulsitzungen
  • Beteiligung an Schulfesten und Projektwochen

Versorgungs- und Begleitungsrahmen

  • In den Schulzeiten tägliche Förderung von 11:30-16:30 Uhr/16:00 Uhr, ÜMI bis 14:00 Uhr
  • selbstbereitetes oder angeliefertes Mittagessen/Mittagssnack und Nachmittagsimbiss
  • Abfrage der Kundenzufriedenheit je Schuljahr
  • schulrechtliche Vorgaben sind bekannt und werden beachtet
  • Qualifizierung der FOGS-MitarbeiterInnen durch Anleitung und Fortbildung
  • Beteiligung an Lehrer-Fortbildungen
  • fachliche Begleitung der Mitarbeitenden durch Bereichsleitung
  • in den Schulzeiten monatliche Großteamsitzungen
  • 2mal jährlich Steuergruppensitzung CJG St. Ansgar mit Vertretern des Amtes für Schule und Bildungskoordinierung des Rhein-Sieg-Kreises und Schulleitungen der jeweiligen Förderschulen

Suchbegriff eingeben:


CJG St. Ansgar

Siebengebirgsweg 25
53773 Hennef
Tel. 02242 88990
Fax 02242 80711
info~cjg-sta.de

Zur CJG St. Ansgar Schule
Zum CJG St. Ansgar Berufskolleg

Ansprechpartner

Nina Bürvenich
-Bereichsleitung-

Tel. 02242 889916
Fax 02242 80711
n.buervenich~cjg-sta.de 

Aus unserer Gruppe...

Informationen über Tagesablauf, Aktivitäten uvm.

Die Kurzkonzepte, Leistungsbeschreibungen und Flyer

... können sie hier anfordern!