pickUp Siegburg

pickUp Siegburg

Wir sind...

…ein Team aus drei pädagogischen Mitarbeitenden (2,0 Stellen), 2 LehrerInnen (1,5 Stellen) mit hauswirtschaftlicher Begleitung, die in einem eigenen Haus in zentraler, verkehrsgünstiger Lage in Siegburg Kinder und Jugendliche sozial- und sonderpädagogisch betreuen und fördern.

…für Kinder/Jugendliche (männlich und weiblich) konzipiert,

• die mit ihrem Bedarf an sozialpädagogischer Hilfe auch
  sonderpädagogischen Förderbedarf (im Sinne der Förderschule
  mit dem Förderschwerpunkt
  Emotionale und soziale Entwicklung) haben
• die sich aktiv und passiv der Schule verweigern bzw. von
  Schulverweigerung „bedroht“ sind
• die sich aufgrund mangelnder Perspektive und Orientierung
  immer mehr dem alltäglichen Rhythmus und Aufgaben
  entziehen.

Aufnahmealter: ab dem 5. Schulbesuchsjahr bis 10. Klasse
Plätze: 8

 

Wir bieten...

• eine enge Verzahnung und Kooperation von
  sozialpädagogischer und schulischer Leistungen
• eine individuell erstellte Förder- und Erziehungsplanung
• Projektarbeit, Betriebspraktika, Aktivität und Bewegung
• spezielle Angebote für Jungen und Mädchen
• einen eindeutiger Bezugs- und Betreuungsrahmen
• eine Ressourcenorientierte Familienarbeit
• eine sozialräumliche Vernetzung
• aufsuchende Arbeit

Rahmen und Methoden

• Eine gezielte Förderung erfolgt durch die
  integrative Arbeit zwischen   der Schule
  und Jugendhilfe. Die pädagogischen
  MitarbeiterInnen und die LehrerInnen bilden
  ein Team und planen und gestalten den
  pädagogischen Alltag gemeinsam.

• Durch gestalterische, handwerkliche und hauswirtschaftliche
  Arbeiten   sowie sport-, erlebnis- und kunstorientierte
  Projekte wieder Zugang zum Lernen finden, Interessen und
  Stärken entdecken und ausbauen sowie   Erfolge erleben und
  Selbstorganisation und Selbstgewissheit erlernen.

• Mit Hilfe des Bezugsbetreuersystems, einer klaren Tages- und
  Wochenstruktur sowie klaren Regeln und Strukturen bieten wir
  Sicherheit, Orientierung und ein deutliches Beziehungsangebot.

• Spezielle Angebote für Jungen und Mädchen, um die
  unterschiedlichen Interessen und Fähigkeiten zu
  bedienen und zu fördern sowie die spezifischen Themen
  zu bearbeiten.

• Die Möglichkeiten des Stadtteils kennen und nutzen sowie
  fachliche Zusammenarbeit mit anderen Helfersystemen, den
  örtlichen Fachdiensten wie Ämter, Polizei, Beratungsstellen.

• Kinder und Jugendliche, die es nicht schaffen, in pickUp
  anzukommen bieten wir Unterstützung an. Sie werden geweckt,
  von zu Hause abgeholt und gemeinsam mit ihnen wird nach
  Ursachen für ihre Schwierigkeiten und nach Wegen für neue
  Perspektiven gesucht. 


Suchbegriff eingeben:


CJG St. Ansgar

Siebengebirgsweg 25
53773 Hennef
Tel. 02242 88990
Fax 02242 80711
info~cjg-sta.de

Zur CJG St. Ansgar Schule
Zum CJG St. Ansgar Berufskolleg

Ansprechpartner

Tobias Schuhen
-Bereichsleitung-

Tel. 02242 889954
Fax 02242 80711
t.schuhen~cjg-sta.de

Aus unserer Gruppe ...

Informationen über Tagesablauf, Aktivitäten uvm.

Die Kurzkonzepte, Leistungsbeschreibungen und Flyer

... können sie hier anfordern!