Sozialpädagogen, Heilpädagogen (Dipl., B.A., M.A.) oder Erzieher (m/w) in Teilzeit (30 h/+ x wchtl.)

Wir suchen für die intensivpädagogische Wohngruppe Grip ab dem 01.09.2018 fachliche Verstärkung für unser Team.

Unser vollstationäres, intensivpädagogisches Angebot "Grip" bietet Jungen im Aufnahmealter von 13-16 Jahren eine intensive Betreuung mit psychologischer Begleitung.

Das Angebot befindet sich auf dem Stammgelände in Hennef-Happerschoß, ca. 10 Autominuten vom Stadtzentrum entfernt.

Wir wünschen uns von Ihnen möglichst Erfahrungen in der Jugendhilfe, Freude an der Arbeit mit herausfordernden Kindern und Jugendlichen, Humor, Belastbarkeit, Bereitschaft zum Schichtdienst, PC-Kenntnisse und den Führerschein der Klasse B.

Die Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Planung und Sicherstellug des pädagogischen Gruppenalltages/ der organisatorischen und inhaltlichen Struktur.
  • Individuelle Förderung der Kinder/ Jugendlichen
  • Kreative Freizeitgestaltung
  • Förderung und Entwicklung von Motivation, Interessen und Fähigkeiten
  • Enge Kooperation im interdisziplinären "Großteam" (Gruppenpädagog/Innen, Psychologin und Förderschullehrer/In)
  • Mitarbeit bei der Erstellung der Erziehungsplanung
  • Vorbereitung und Teilnahme an Hilfeplangesprächen
  • Elternarbeit in Kooperation mit unserem psychologischen Sonderdienst
  • Gruppendienste mit Nachtbereitschaft, Wochenend- und Feiertagsdiensten
  • Kooperation mit behandelnden Ärzten und Therapeuten
  • Vernetzung und Einbindung in den Sozialraum 

Wir bieten:

  • eine intensive, standardisierte Phase der Einarbeitung mit fachlicher Anleitung und Fortbildung
  • Zusammenarbeit in einem engagierten Team aus Sozialpädagog/Innen, Erzieher/Innen und einer Psychologin
  • qualifizierte Anleitung, kontinuierliche Teambegleitung
  • Arbeitshilfen im Rahmen unseres Qualitätsmanagement DIN EN ISO 9001
  • Bezahlung nach AVR einschl. einer betrieblichen Altersversorgung, Heim- und Leistungszulage
  • Aussicht auf eine Festanstellung
  • Gute Rahmenbedingungen für die pädagogosche Arbeit und freizeitpädagogoischen Maßnahmen
  • Berufliche Weiterentwicklungs- und Karrieremöglichkeiten innerhalb der verschiedenen Bereiche der Einrichtung

CJG St. Ansgar ist eine katholische Einrichtung in Trägerschaft der Caritas-Jugendhilfe-GmbH. Wir bieten ambulante, teilstationäre und stationäre Hilfen sowie schulische und berufsvorbereitende Förderung in unseren Förderschulen Sek. I und Berufskolleg. Von den Bewerbern/ Bewerberinnen wird die Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Einrichtung erwartet.

Weitere detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte unserer Internetseite: www.cjg-sta.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


CJG St. Ansgar
Tobias Schuhen
Siebengebirgsweg 25
53773 Hennef 
Tel. 02242-88899-0 oder E-Mail: info~cjg-sta.de


Suchbegriff eingeben:


CJG St. Ansgar

Siebengebirgsweg 25
53773 Hennef
Tel. 02242 88990
Fax 02242 80711
info~cjg-sta.de

Zur CJG St. Ansgar Schule
Zum CJG St. Ansgar Berufskolleg